Naturkäserei TegernseerLand e.G.

  • slide-01.jpg
  • slide-02.jpg
  • slide-03.jpg
  • slide-04.jpg
  • slide-05.jpg
  • veranstaltung_02.jpg

Aus tagesfrischer Heumilch wird Käse

Heumilch ist ein echter Genuss – pur sowie als Basis für die Verarbeitung zu Käse oder Joghurt. Und es bedeutet für unsere 22 zuliefernden Heumilchbauern, sich in ihrer landwirtschaftlichen Arbeit nach einem selbst auferlegten Regulativ zu richten. Denn zur Gewinnung von Heumilch muss auf Silage und andere vergorene Futtermittel verzichtet werden. Heumilchkühe grasen deshalb im Sommer auf unseren heimischen Wiesen, und sie bekommen im Winter duftendes Heu sowie einen geringen Anteil an Getreide. Die hochwertige Beschaffenheit der Heumilch, die sich durch ein natürliches Aroma, ein besonderes Keimspektrum und ein geringes Maß an Buttersäurebakterien auszeichnet, beeinflusst die Herstellung, den Geschmack und die Beschaffenheit des daraus hergestellten Käses entscheidend. Der ganz besondere Vorteil der Heumilch liegt jedoch darin, dass sie ohne Zusatz- und Konservierungsstoffe verarbeitet werden kann und sie somit die Basis für echte Naturprodukte ist.

Hier finden Sie unsere aktuelle Produktbroschüre als PDF-Download.

Naturjoghurt, mild-säuerlich, aus frischer Heumilch.

mind. 3,8 % Fett absolut



Naturjoghurt, mild-säuerlich, mit 20% Fruchtzubereitung, aus frischer Heumilch. Erhältlich in den Sorten: Erdbeere, Kirsche, Cassis (schwarze Johannisbeere), Pfirsich-Maracuja, Holunderblüte, Orange, Kirsch-Apfel-Zimt (Wintersorte), Zitrone
(Sommersorte).

mind. 3,8 % Fett absolut im Milchanteil



Feinsäuerlicher, handgeschöpfter Topfen aus frischer Heumilch. Echter, körniger Topfen ist eine wichtige Zutat für verschiedene traditionelle Speisen wie Schmalzgebäck, Mehlspeisen und Kuchen.

mind. 45 % Fett i. T. absolut

 

Gesäuerter Rahm aus frischer Heumilch.

mind. 25 % Fett absolut

 

Seite 2 von 2

nach oben